Schaf Harald

Von frierenden Schafen und wärmender Wolle

Zielgruppe: Kindergarten, Vorschule, 1. und 2. Klasse
Dauer: 2 Stunden (Führung inkl. Besuch der Maschinenhalle und Workshop)
Workshop: Klingelball filzen
Teilnehmerzahl: 12 – 25 Personen (ab 26 Personen wird die Gruppe geteilt)

Das Schaf Harald begrüßt die Kinder im tim. Harald friert sehr, weil er gerade geschoren wurde. Gemeinsam mit Harald begeben sich die Kinder auf die Suche nach einer wärmenden Mütze für Harald und lernen dabei den Weg vom Rohstoff Schafwolle zur gestrickten Mütze kennen.
Der Rundgang durch das tim führt die Kinder an das Thema „Museum“ heran und ist sehr dialogisch aufgebaut. Bereichert wird die Führung durch viele haptische Elemente und Bewegungsspiele.

Es werden schwerpunktmäßig folgende Themen behandelt:

  • Rohwolle
  • Spinnen von Rohwolle zu einem Wollfaden
  • Stricken
  • Kindermode (nur mit Grundschulkindern)

Inhalt des Workshops:

Die Kinder filzen aus weißer und gefärbter Schafwolle einen bunten Ball, der mit einem Glöckchen „gefüllt“ ist und den sie als Andenken mit nach Hause nehmen dürfen.

Lehrerhandreichung und hilfreiche Informationen für Ihren Besuch im tim (PDF)

Buchungszentrale
Di – Fr, jeweils 9 – 18 Uhr
Telefon (0821) 81001-50

Oder unter: buchung@timbayern.de