THE DETROIT PROJECT – Brightmore Maker Space

Online-Vortrag in englischer Sprache [ohne Übersetzung]

Beginn
16. November 2021 um 18:00
2021-11-16T18:00:00+01:00
2021-11-16T18:30:00+01:00
  • 4_Nick_Tobier

 

Nick Tobier, UTOPIA TOOLBOX USA

Dienstag, 16. 11. 18:00 Uhr

Zugangslink: https://umich.zoom.us/j/97185225155
Meeting ID: 971 8522 5155
Passcode: 276333

Brightmore Maker Space ist ein Projekt der sozialen Reanimation eines Problemviertels in der gescheiterten Stadt Detroit. In einem ehemaligen Werksgebäude wird arbeitslosen Jugendlichen mit den Mitteln der Kunst die Perspektive zu eigenen Start-ups mit selbstgemachten kreativen Produkten eröffnet. Nick Tobier hat den Brightmore Maker Space mit aufgebaut und arbeitet zusammen mit Studierenden der Fakultät für Kunst der University of Michigan kontinuierlich an dessen Erweiterung.

Nick Tobier ist in New York geboren und lehrt Kunst an der School of Art&Design, Ann Arbor, University of Michigan. Er entwickelt Kunstprojekte für den öffentlichen Raum, die so weit wie möglich Nachbarschaften vor Ort einbeziehen. ‚If I am most honest about what matters to me, my work looks for connections – to people and to daily places. Most often, this is through taking time for conversation, building things with my hands and, ideally, opening up pauses from relentless productivity to acknowledge one another through finding imaginative portals in everyday exchanges.‘ Zusammen mit Juliane Stiegele ist NIck Tobier Co-Autor der US-amerikanischen Ausgabe der UTOPIA TOOLBOX .1

everydayplaces.com

  • Logo_UTOPIATOOLBOX_rgb