• hybrids_header_foyerausstellung
  • pieta
  • wedding

Foyerausstellung

Hybrids – Fotografien von Nikolas Hagele

In den „Hybrids“ des Fotografen Nikolas Hagele vereinen sich Körper, Kleider und Textilien zu skulpturalen Mischwesen. Der Künstler hat hierzu Tänzer in Second-Hand-Textilien gehüllt und zu eigentümlich hybriden Figuren verschmolzen. So begegnen dem Auge des Betrachters Hybride, die auf verschiedenen Ebenen Fragen aufwerfen: zu den Themenkreisen gesellschaftlicher Verantwortung, sozialer Identität und ökologischer Nachhaltigkeit. Mit ihrer der Modefotografie entlehnten Ästhetik oszilliert die Bildsprache zwischen körperlicher Expressivität, zärtlicher Betrachtung und subtilem Humor. Damit macht Hagele eindringlich auf die eigentümliche Macht des Verhüllens aufmerksam, das auf den tieferen Wert des Verborgenen verweist.

Der Eintritt ist frei.