• wunderschoene-schachteln-aus-pappe-workshop-header

Wunderschöne Schachteln aus Pappe

Beginn
14. April 2018 @ 10:00 – 17:00
2018-04-14T10:00:00+02:00
2018-04-14T17:00:00+02:00
Kosten
35 Euro zzgl. 10 Euro Materialkosten
Ansprechpartner
Barbara Kolb
(0821) 81001-524

In diesem Kurs stellen wir nach alter Technik Pappschachteln her. Jeder Teilnehmer kann eine individuelle Schachtel anfertigen. Der Schachtelrohling wird mit Hilfe von Schablonen aus Karton ausgeschnitten und vernäht. Danach wird die Schachtel mit Florentiner Papier, alten Tapeten, Geschenkpapier oder Borden beklebt. Das Innere gestalten wir mit alten Dokumenten oder Buchseiten. Die Schachtel kann zudem mit Oblatenbildern bzw. Stoffen beklebt oder mit Sprüchen beschriftet werden.

Bitte mitbringen: Alte Tapeten, Geschenkpapier, Florentiner Papier, alte Dokumente, alte Werbung, alte Bücher, Stoffe (optimal sind Baumwollstoffe, z.B. alte Bettwäsche) usw., Nadeln mit dickerem Öhr, Schere zum Karton schneiden, großes Lineal, Bleistift, falls vorhanden: Fingerhut, Schürze, kleine Kombizange, Schusterahle mit dünner Spitze, Lappen

Zu den Dozenten:
Klaus Lang arbeitet als Bildungsbegleiter für Menschen mit psychischen Erkrankungen.
Fasziniert von historischen Handwerkstechniken setzt er diese vielfältig kombiniert um. Es entstehen Objekte zur alltäglichen Nutzung mit der Verbindung von alt und modern. Die Möglichkeit individueller Gestaltungsvielfalt lässt Spielraum zur Weiterentwicklung der Technik aber auch der eigenen Person.

Wolfang Velte arbeitet als Amtsvormund im Jugendamt. Seit frühster Jugend ist er verbunden mit volkskundlicher und handwerklicher Gestaltung. Durch das Sammeln von alter Volkskunst kam er zwangsläufig in Kontakt mit alten Haubenschachteln als Aufbewahrungsbehältnis für Objekte.

Anmeldungen:
Barbara Kolb (tim)
Telefon: (0821) 81001-524
barbara.kolb@tim.bayern.de