• steve-reich-eighty-im-tim-augsburg-header

Steve Reich – Eighty

Matinee und Konzert

Beginn
27. November 2016 @ 11:00
2016-11-27T11:00:00+01:00
2016-11-27T11:30:00+01:00
Kosten
Eintritt: EUR 15,00 / EUR 12,00 (ermäßigt); Doppelticket für beide Konzerte: EUR 25,00 / EUR 20,00 (ermäßigt)


Matinee: 11.00 Uhr (Konzert ohne Tanz und Visuals)
Konzert: 19.30 Uhr (Konzert mit Tanz und Visuals)
Einführung jeweils 45 Minuten vor Beginn

„Es gibt nur eine Handvoll lebender Komponisten , die legitimer Weise für sich beanspruchen können, die Wegrichtung der Musikgeschichte verändert zu haben – Steve Reich ist einer von ihnen.“ – The Guardian

Steve Reich, eine der Musik-Ikonen des 20. Jahrhunderts und gleichzeitig auch einer der größten lebenden Komponisten überhaupt, feiert dieses Jahr seinen 80. Geburtstag.
Weltweit wird in allen kulturell ambitionierten Städten – von München, Berlin, Amsterdam , London, Toronto bis New York – sein Ehrenjahr als Anlass zu ausgiebigen Feierlichkeiten und Festivals genommen – so auch in Augsburg.

Augsburg ehrt Steve Reich mit der Aufführung seines bahnbrechenden Werks EIGHTEEN – auch „Music for 18 Musicians“ genannt, das durch eine außergewöhnliche Besetzung gekennzeichnet ist – u.a. 4 Sängerinnen, 4 Klaviere und 6 Schlagwerke. Reich vollendete das Stück im Jahre 1976. Interpretiert wird es in Augsburg vom Ensemble „Die Schlagwerker“, dem „MEHR MUSIK!“-Ensemble und weiteren renommierten Musikerinnen und Musikern.

Begleitend zum Stück werden KünstlerInnen aus anderen Bereichen dazu eingeladen, sich mit ausgewählten Abschnitten der Musik auseinanderzusetzen und ihre künstlerischen Umsetzungen in das Konzert einzubringen: LAB BINAER und die Choreographinnen Ema Kawaguchi und Magdalena Oettl bereichern die Abendaufführung mit ihren Interpretationen.

Die Umsetzung von EIGHTEEN ist ein großes Ereignis – und für das Publikum eine beglückende musikalische Reise. Es lohnt sich, sie anzutreten.

Eine Veranstaltung von MEHR MUSIK! in Kooperation mit dem Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg und dem Staatlichen Textil- und Industriemuseum Augsburg (tim). Mit Unterstützung der Kurt-und-Felicitas-Viermetz-Stiftung.

Mit
Vocals: Beatrice Ottmann, Iris Lichtinger, Alexandrina Simeon, Ute Legner
Violine: Stephanie Rott
Violoncello: Juri Kannheiser
Klarinette & Bassklarinette: Thomas Deisenhofer, Agnes Liberta
Percussion: Juri Jangl, Philipp Senft, Fabian Löbhard, Fabian Strauß, Alexander Herrmann,
Moritz Schilling, Manuel Gira, Dennis Egger (Einstudierung: Stefan Blum)
Klavier: Wolfram Öttl, Ernst Horn, Geoffrey Abbott

Werkeinführung: Wolfram Winkel
Visuals: Lab Binaer
Choreografie: Ema Kawaguchi, Magdalena Oettl
Konzeption: Ute Legner, Iris Lichtinger, Wolfram Oettl

Eintritt: EUR 15,00 / EUR 12,00 (ermäßigt); Doppelticket für beide Konzerte: EUR 25,00 / EUR 20,00 (ermäßigt)
Kartenreservierung: info@mehrmusik-augsburg.de
Kartenvorverkauf: TIM-Museumskasse, Tel. 0821 – 81001526