• schnittmuster-anpassen-workshop-header

Schnittmuster anpassen

Kleidung nach Maß

Beginn
20. Januar 2017 @ 14:00 – 18:00
2017-01-20T14:00:00+01:00
2017-01-20T18:00:00+01:00
Kosten
38 Euro
Ansprechpartner
Barbara Kolb
(0821) 81001-524

Oft passen gekaufte Schnittmuster nicht und die ganze mühsame Näherei war umsonst. Damit Euch das nicht mehr passiert lernt Ihr in diesem Kurs:

  • wie man Konfektionsgrößen „mischt“ • wie man den Schnitt auf die eigene Körperhöhe anpasst
  • wie man Ärmel ändert (Oberarmweite) • was Abnäher bedeuten und wie man ein FBA macht

Wir üben im kleinen Maßstab an Beispielsschnitten, wie die verschiedenen Änderungen vorgenommen werden. Anschließend messen wir uns gegenseitig aus, vergleichen die Maße mit der Maßtabelle des Schnittsystems und besprechen, was jeweils geändert werden würde. Am Ende kann jede/r für sich einen großen Schnitt anpassen.

Achtung: In diesem Kurs wird nicht genäht!

Bitte mitbringen: Dünnes Schnittpapier (zum Durchpausen geeignet), Klebstoff/Tesa, Papierschere, Bleistift/Filzstifte, Maßband, Lineal und Geodreieck (so groß wie möglich), evtl. Kurvenlineal, Stecknadeln. Papierschnittmuster nach Wahl (SO!-Schnittmuster gibt es im Kurs). Wenn vorhanden: Referenz-Kleidungsstück mit gewünschter Passform. Am besten trägt man an diesem Tag enganliegende Leggings mit Shirt, damit man sich gut ausmessen lassen kann.

Bei Fragen bitte die Kursleiterin vorab kontaktieren: hello@so-pattern.com

Zur Dozentin Stefanie Kroth:
Stefanie Kroth macht Mode und Grafik. Mit SO! entwirft sie einfache, raffinierte und eigensinnige Schnittmuster für Nähfreaks und Fashion-Victims. In Nähkursen gibt sie die Lust am Selbermachen und Ausprobieren weiter, vermittelt das nötige Handwerkszeug und unterstützt kreative Ideen. Ausgebildet wurde sie an der Modefachschule Sigmaringen, in Augsburg studierte sie Medien & Kommunikation. Sie arbeitet als Dozentin und freie Designerin.

Anmeldung bei Stefanie Kroth (hello@so-pattern.com, Tel. 0172 / 855 1509) oder bei Barbara Kolb im tim.