beyond surface?

Künstlerische Arbeiten von Esther Irina Pschibul

Verlängert bis zum 6. Januar 2021

Bereits seit 2011 steht der Bronzeabguss der Medusentochter der Augsburger Bildhauerin Esther Irina Pschibul im Atrium des tim, einem textilen Garten im Herzen des Museums. Das tim konnte diese Plastik mit der Unterstützung der Arno Buchegger-Stiftung und weiterer privater Spender für das Haus erwerben. Dieser Ankauf gab Anlass, in den Räumen des tim Einblicke in das vielgestaltige Werk von Esther Irina Pschibul zu ermöglichen.

Entstanden ist die Ausstellung mit dem Titel „beyond surface?“, die das ästhetische Schaffen der Künstlerin der letzten 15 Jahre in den Blick nimmt. Als Interventionen innerhalb der Dauerausstellung sind figurative Skulpturen und abstrakte Plastiken zu sehen, aber auch Pschibuls reiches Skizzenwerk sowie textile Arbeiten, welche die Künstlerin im tim hat weben lassen und in aufregende Draperien verwandelt hat.

Zur Ausstellung ist ein hochwertiger Kunstkatalog erschienen! Er beleuchtet das vielgestaltige Werk E.I.P.s mit differenzierten Textbeiträgen von Christiane Schachtner, Gerda Fassel und Karl Borromäus Murr.

Titel: BEYOND SURFACE? Künstlerische Arbeiten von Esther Irina Pschibul

Herausgegeben von Staatl. Textil-und Industriemuseum: Karl Borromäus Murr, Barbara Kolb

ISBN: 978-3-9821727-0-5
Sprache: Deutsch
128 Seiten
Preis: 31,95 Euro
Erhältlich auch im tim-Museumsshop